Dienstag, 19 März 2019
Not­ruf : 112

Räu­cher­ofen war Schuld am Rauch

Schnel­le Ent­war­nung Vor Ort

Am Mitt­woch­abend gegen 19.30 Uhr wur­de die Zeu­len­ro­da­er Stütz­punkt­wehr alar­miert. An­wohner in der Schop­per­stra­ße in Zeulenroda-Triebes mel­de­ten eine Rau­ent­wick­lung aus einer dort ansäs­si­gen Flei­sche­rei und infor­mier­ten die Rettungs­leitstelle. Mit drei Fahr­zeu­gen und 16 Kame­ra­den rück­ten die Zeu

Lan­gen­wol­schen­dor­fer Fest­hal­le ohne Dach

Der Sturm am Sonn­tag­nach­mit­tag hat deut­li­che Spu­ren am Kirch­steig hin­ter­las­sen

Das kur­ze Gewit­ter und der Sturm am Sonn­tag, gegen 17.50 Uhr, haben sei­ne Spu­ren in Lan­gen­wol­schen­dorf hin­ter­las­sen. Auch in Auma-Wei­da­tal muss­te die Feu­er­wehr aus­rü­cken, um Sturm­schä­den zu besei­ti­gen. In Hohen­leu­ben gab es kei­ne Ein­sät­ze, Zeu­len

Ölschlauch an Lkw platzt: Stra­ße wird gesperrt

Nach einem Unfall in Zeulenroda-Triebes war eine Stra­ße gesperrt. Es kam zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen.

Weil an einem Lkw ein Ölschlauch platz­te und etwa 100 Liter Hydrau­lik­öl auf die Stra­ße lief, kam es am Don­ners­tag zwi­schen 9.25 Uhr und 11.35 Uhr im Bereich Märi­en in Zeulenroda-Triebes zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen.

Die F

Zeu­len­ro­da­er Feu­er­wehr taucht ab, um zu hel­fen

Eine Woche lang übt die Tau­cher­grup­pe der Feu­er­wehr Zeulenroda, um im Fall eines Ein­sat­zes als ein­ge­spiel­tes Team agie­ren zu kön­nen

Acht Grad. Null Sicht. Mit jedem Flos­sen­schlag, bei jeder Berüh­rung des Bodens wird der Grund auf­ge­wühlt. Die ein­zi­ge Ver­bin­dung der Tau­cher, die in einem still­ge­leg­ten und geflu­te­ten Stein­bruc

Wochen­end­schu­lung der Stütz­punkt­feu­er­wehr Zeulenroda vom 07.–09.09.2018

Vom 07. bis 09. Sep­tem­ber führt die Stütz­punkt­feu­er­wehr Zeulenroda ihre jähr­li­che Wochen­end­schu­lung durch.

Von Frei­tag bis ein­schließ­lich Sonn­tag wer­den die akti­ven Kame­ra­den der Stütz­punkt­wehr gezielt im Umgang mit der Feu­er­wehr­tech­nik geschult.

Im Rah­men der Wochen­end­schu­lung wer­den Ein­satz­übun­gen durch­ge­führt, die dar­auf aus­ge

Zwei Ver­letz­te nach Unfall in Zeulenroda

Der 86-jäh­ri­ge Fah­rer kam in einer Kur­ve von der Stra­ße ab und streif­te einen Later­nen­mast.

Am Sams­tag, gegen 14.30 Uhr, fuhr ein 86-jäh­ri­ger Suzu­ki-Fah­rer die Pau­sa­er Stra­ße in Zeulenroda aus Rich­tung Senio­ren­heim kom­mend in Rich­tung Stadt­zen­trum.

In der Tal­sen­ke kam der Klein­wa­gen in einer Links­kur­ve nach rechts

Ein­satz­übung der Kame­ra­den der Stütz­punkt­wehr Zeulenroda zur Wochen­end­schu­lung

Rea­li­täts­na­he Übung am Sonn­tag­mor­gen zwi­schen Nie­der­böh­mers­dorf und Triebes

Eine in die­ser Form und mit dem Aus­maß noch nie statt­ge­fun­de­ne Feu­er­wehr­übung wur­de am Sonn­tag­mor­gen auf der Stra­ße zwi­schen Nie­der­böh­mers­dorf und Triebes durch­ge­führt.

Die Ein­satz­kräf­te der Stütz­punkt­wehr Zeulenroda, die seit Frei­tag­abend

Feu­er­wehr­übung in Lan­gen­wol­schen­dorf

Mit­glie­der der Lan­gen­wol­schen­dor­fer Feu­er­wehr und der Stütz­punkt­wehr Zeulenroda fah­ren gemein­sam eine Übung

„Sie könn­ten jetzt alle mit der Fami­lie am Abend­brot­tisch sit­zen“, sagt Rob­by Glück, Inha­ber der gleich­na­mi­gen Fir­ma Forst- und Gar­ten­tech­nik im Gewer­be­ge­biet in Lan­gen­wol­schen­dorf. Er hat sei­ne Auf­ent­halts­räu­me für e

Bahn­stre­cke zwi­schen Gera und Mehl­teu­er für meh­re­re Stun­den gesperrt

Die Bahn­stre­cke zwi­schen Gera und Mehl­teu­er war am Diens­tag meh­re­re Stun­den gesperrt. Auf Höhe des Bahn­über­gangs Schwarz­bach soll es einen Unfall gege­ben haben.

Nach unse­ren Infor­ma­tio­nen ist gegen 8.38 Uhr am Bahn­über­gang von Schwarz­bach in Zeulenroda-Triebes ein 76-jäh­ri­ger Mann von einem Zug der Erfur­ter Bahn erfasst wor

Eine hal­be Ton­ne Stroh bei Wei­ßen­dorf in Flam­men auf­ge­gan­gen

Feu­er­weh­ren aus Zeulenroda und Triebes löschen bren­nen­de Stroh­pres­se auf der Zeu­len­ro­da­er Stra­ße (L1083)

Ein 56-jäh­ri­ger Land­wirt, der den gan­zen Tag auf dem Feld gear­bei­tet hat­te, hat sich am spä­ten Diens­tag­nach­mit­tag mit sei­nem Trak­tor und der ange­häng­ten Stroh­pres­se Rich­tung Zeulenroda auf den Weg gemacht. Auf der Landst

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen