Montag, 20 Mai 2019
Not­ruf : 112

Ver­kehrs­un­fall

Datum: 14. Febru­ar 2019
Alarm­zeit: 10:31 Uhr
Abtei­lung: Stütz­punkt­feu­er­wehr
Ein­satz­ort: Schopperstraße/Alleestraße
Fahr­zeu­ge: VRW , HLF 20 , TLF 16/24 
Wei­te­re Kräf­te:


Ein­satz­be­richt:

Feu­er­wehr als Erst­ver­sor­ger

Die Stütz­punkt­feu­er­wehr Zeulenroda-Triebes wur­de am Don­ners­tag, gegen 10 Uhr, zu einem Ver­kehrs­un­fall wegen mög­li­cher­wei­se aus­ge­tre­te­ner Betriebs­stof­fe zur Kreu­zung Schopperstraße/Alleestraße in Zeulenroda-Triebes geru­fen. Flüs­sig­kei­ten waren zum Glück kei­ne aus­ge­lau­fen, jedoch über­nahm die Feu­er­wehr die Erst­ver­sor­gung der leicht ver­letz­ten Unfall­op­fer. Unter ande­rem war ein Klein­kind betrof­fen.

Der Ret­tungs­dienst war noch in einem ande­ren Ein­satz aktiv, traf aber kur­ze Zeit spä­ter an der Unfall­stel­le ein. Alle Unfall­op­fer kamen glück­li­cher­wei­se nur mit leich­ten Ver­let­zun­gen davon.

OTZ / 15.02.19
Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen