Montag, 26 August 2019
Not­ruf : 112

Ver­kehrs­un­fall

Datum: 8. August 2019
Alarm­zeit: 6:22 Uhr
Abtei­lung: Meh­la
Ein­satz­ort: Mehla­er Haupt­stra­ße
Fahr­zeu­ge: KLF-Th-Meh­la 
Wei­te­re Kräf­te: Poli­zei, Ret­tungs­dienst


Ein­satz­be­richt:

Beim Abbie­gen zusam­men­ge­sto­ßen

Ein Ver­kehrs­un­fall mit zwei Pkws ereig­ne­te sich gegen 5.50 Uhr in Meh­la.

Im Kreu­zungs­be­reich der Mehla­er Straße/Landesstraße zwi­schen Triebes und Hohen­leu­ben kam es im Zuge eines Abbie­ge­vor­gan­ges zum Zusam­men­stoß zwi­schen einem Pkw VW und einem Pkw Hyun­dai.

Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Auf­grund des Unfalls muss­te die Kreu­zung für eini­ge Zeit gesperrt wer­den. Auch die Feu­er­wehr kam zum Ein­satz. Bei­de Fahr­zeug­füh­re­rin­nen im Alter von 31 und 57 Jah­ren blie­ben glück­li­cher­wei­se unver­letzt.

OTZ/ 09.08.2019

 

 

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen