Mittwoch, 22 Mai 2019
Not­ruf : 112

Archiv für Oktober, 2018

Feu­er­weh­ren der Zeu­len­ro­da­er Regi­on meis­tern Übungs-Groß­ein­satz

In einem Gebäu­de bricht Feu­er aus. Die Räu­me sind nur über einen Gang zu errei­chen und meh­re­re Per­so­nen sind ein­ge­schlos­sen. Ein Hor­ror­sze­na­rio für die Feu­er­wehr.

Lang­sam ver­schwin­det die Son­ne hin­ter dem Büro­ge­bäu­de in der Wema­stra­ße. Plötz­lich zer­schnei­den Schreie die Idyl­le. „Feu­er! Hil­fe!“, ruft es aus einem offe­nen Fen

(mehr …)

Zwei Ver­letz­te nach Unfall in Zeulenroda

Der 86-jäh­ri­ge Fah­rer kam in einer Kur­ve von der Stra­ße ab und streif­te einen Later­nen­mast.

Am Sams­tag, gegen 14.30 Uhr, fuhr ein 86-jäh­ri­ger Suzu­ki-Fah­rer die Pau­sa­er Stra­ße in Zeulenroda aus Rich­tung Senio­ren­heim kom­mend in Rich­tung Stadt­zen­trum.

In der Tal­sen­ke kam der Klein­wa­gen in einer Links­kur­ve nach rechts

Räu­cher­ofen war Schuld am Rauch

Schnel­le Ent­war­nung Vor Ort

Am Mitt­woch­abend gegen 19.30 Uhr wur­de die Zeu­len­ro­da­er Stütz­punkt­wehr alar­miert. An­wohner in der Schop­per­stra­ße in Zeulenroda-Triebes mel­de­ten eine Rau­ent­wick­lung aus einer dort ansäs­si­gen Flei­sche­rei und infor­mier­ten die Rettungs­leitstelle. Mit drei Fahr­zeu­gen und 16 Kame­ra­den rück­ten die Zeu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen