Dienstag, 18 Januar 2022
Not­ruf : 112

Zeu­gen nach Lau­ben­brand in Zeulenroda gesucht

Die Feu­er­wehr muss­te am Mitt­woch­abend ausrücken.

Die Mit­glie­der der Zeu­len­ro­da­er Stütz­punkt­wehr wur­den am Mitt­woch­abend gegen 22.50 Uhr zu einem Lau­ben­brand in die Flur Lohe – ent­lang der Stra­ße zur alten Gie­ße­rei – geru­fen. Beim Ein­tref­fen der Ein­satz­kräf­te stand die Lau­be bereits voll­stän­dig in Flam­men, berich­tet Wehr­lei­ter Chris­ti­an Komorowski.

Trotz des schnel­len Ein­grei­fens der Feu­er­wehr brann­te die Lau­be kom­plett ab. Fünf­tau­send Liter Was­ser wur­den beim Ein­satz der knapp 30 Feu­er­wehr­män­ner zum Löschen unter Atem­schutz benö­tigt. Ver­letzt wur­de niemand.

Zur Ursa­che des Bran­des ermit­telt nun die Kri­po Gera und nimmt unter Tele­fon 0365/8234–1465 Hin­wei­se entgegen.

OTZ/25.11.2021

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen