Sonntag, 4 Dezember 2022
Not­ruf : 112

Not­fall­übung am Flug­ha­fen Leipzig/Halle

Not­fall­übung am #Air­port.

Ins­ge­samt 117 Ret­tungs­kräf­te übten die Zusam­men­ar­beit und das rich­ti­ge Han­deln im Ernst­fall. Dar­un­ter 28 Mit­glie­der der Werk­feu­er­wehr Leipzig/Halle, 46 Feu­er­wehr­an­ge­hö­ri­ge von Feu­er­weh­ren aus dem Umland sowie 43 Ange­hö­ri­ge ver­schie­de­ner Ret­tungs­diens­te. Außer­dem waren ins­ge­samt 39 Dar­stel­ler und Unter­stüt­zer betei­ligt, unter ande­rem 6 Ange­hö­ri­ge der Johan­ni­ter Aka­de­mie Mit­tel­deutsch­land, 3 wei­te­re Johan­ni­ter aus Rade­beul, 15 Ange­hö­ri­ge der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Zeulenroda, 2 Mit­ar­bei­ter von EAT und 14 Mit­ar­bei­ter des Flug­ha­fens Leipzig/Halle. Der Air­port ist ver­pflich­tet, in regel­mä­ßi­gen Abstän­den sol­che Übun­gen durch­zu­füh­ren, an denen auch Ret­ter aus dem Umland betei­ligt sind. 

Allen Betei­lig­ten herz­li­chen Dank für ihre Unterstützung!

Hier der Pres­se­be­richt des Flug­ha­fens Leipzig/Halle

Quel­le: Leipzig/Halle Air­port

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen