Mittwoch, 28 Juli 2021
Not­ruf : 112

Klein­ein­satz­fahr­zeug — KEF

Fahr­zeug­kenn­da­ten:
Funk­ruf­na­me:Flo­ri­an Zeulenroda 73
Fahr­zeug­typ:Mer­ce­des-Benz
Fahr­ge­stell­typ:460.3 GD300
Auf­bau:Zieg­ler
Bau­jahr:1991
Anschaf­fung:17.04.1991
Erst­zu­las­sung:17.04.1991
KFZ-Kenn­zei­chen:ZR 2001
Hub­raum:2998 ccm
Leis­tung:65 kw
Antrieb:All­rad
zul. Gesamt­ge­wicht:3100 kg
Län­ge:4450 mm
Brei­te:1700 mm
Höhe:2280 mm
Umbau:10/2020
  
feu­er­wehr­tech­ni­sche Daten:

Besat­zung:

1/2 (Trupp)
Bela­dung:

 

  • Hand­werk­zeug­kas­ten
  • Tele­sko­p­lei­ter
  • Akku­schrau­ber
  • LED Licht­tech­nik zum Aus­leuch­ten von Einsatzstellen
  • Not­tür­öff­nungs­kof­fer
  • Ket­ten­sä­ge
  • Klein­ma­te­ri­al
  • Aus­rüs­tung zur Bekämp­fung von Wespennestern
  • Lei­chen­sä­cke
  • Müll­zan­ge
  • Absperr­ma­te­ri­al
  • Hand­lam­pen
  • Feu­er­lö­scher
  • Schreib­un­ter­la­gen
  • Ers­te Hile-Koffer
  • Ver­kehrs­ke­gel
  
  
  
  
  
  
  
  

Wis­sens­wer­tes zum KEF

Die Stütz­punkt­feu­er­wehr leg­te sich im Juli 1990 einen Vor­aus­rüst­wa­gen der Fir­ma Zieg­ler zu. Die­ses war das ers­te Fahr­zeug was von der Fir­ma Zieg­ler in die neu­en Bun­des­län­der aus­ge­lie­fert wurde. 

Die­ses Fahr­zeug wur­de Beschafft um die Tech­ni­sche Hil­fe­leis­tung im Stadt­ge­biet und im ehe­ma­li­gen Land­kreis Zeulenroda sicher zu stel­len. Da die ande­ren Städ­te und Gemein­den im ehe­ma­li­gen Land­kreis Zeulenroda noch über kei­ne Ret­tungs­sät­ze verfügten.

Im Jahr 2020 wur­de das Fahr­zeug zum Klein­ein­satz­fahr­zeug (KEF) mit dem Ruf­ken­ner 73 umgebaut.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen